Suche
Close this search box.

Markt Schwabener Initiativen zur handfesten Bürgerbeteiligung

Im Mai 2011 gründeten 130 Bürgerinnen und Bürger die Markt Schwabener Aktivkreise. Seitdem arbeiten die Mitwirkenden ehrenamtlich und unentgeltlich für die Kommune und die Bürgergemeinschaft von Markt Schwaben. Insgesamt waren schon gut 400 Menschen jeden Alters in den Kreisen aktiv – von denen manche sogar in Ottenhofen, Isen, Steinhöring und Ebersberg wohnen. Unser Schirmherr ist Markt Schwabens Erster Bürgermeister Michael Stolze.

Nach zwölf erfolgreichen Jahren mit unzähligen Projekten schufen sich unsere aktuell 130 Mitwirkenden durch Fusionen eine klarere, beständige Struktur. Statt wie zuvor mehrere kleinere gibt es fortan drei große Aktivkreise, die jeweils alle sozialen, ökologischen und kulturellen Projekte bündeln. Jeder Aktivkreis hat nun nicht mehr nur ein, sondern mehrere Teams. Diese arbeiten selbständig und unabhängig voneinander, unterstützen sich aber bei Bedarf auch gegenseitig. So formt jeder Aktivkreis den Rahmen, der alle Projektteams verbindet, ihnen zugleich aber jede Freiheit bei der Verwirklichung ihrer Projektideen gewährt.

Mehr »

Die Aktivkreise

Gesellschaftliche und soziale Projektideen, die früher in den Aktivkreisen KINDER, JUGEND, SENIOREN und ORTSMITTE getrennt realisiert wurden, finden seit Juli 2023 im neuen, großen Aktivkreis MARKT & MENSCHEN ihre gemeinsame Plattform. Derzeit sind dort die Familienpaten, die Lesepaten, die Elternselbsthilfegruppe „Seele stärken“, das Bauwagenprojekt 2.0 und die Falken-Rikscha beheimatet. Das extern entstandene Netzwerk Frauen International schloss sich dem Aktivkreis als Gründungsmitglied an.

Die früheren Aktivkreise UMWELT und KLIMAWENDE verbanden sich ebenfalls im Juli 2023 zum neuen, großen Aktivkreis NATUR & NACHHALTIGKEIT für alle ökologischen Themen. Das Repair-Café und die Initiative ProFahrrad laufen darin unverändert weiter. Auch das Team Umwelt führt dort seine Projekte Baumpfad, Extensive Begrünung, Hofladenbroschüre, Neophyten-Ramadama und Wildbienenmanagement weiter. Neu dazu gekommen ist das Forum Natur & Nachhaltigkeit mit Vorträgen und Infoständen, das erstmals am 29. Februar 2024 stattfand.

Im bereits 2021 gegründeten Aktivkreis KUNST & KULTUR hatten sich schon bald Projektteams kristallisiert, die ganz unterschiedliche Projektideen entwickeln und umsetzen. So entstanden unter anderem der Non-Profit-Schallplattenladen ROCK STORE mit seinem Musikwettbewerb BAND BATTLE, Sommer-Kunsthof und Winter-Kunsthof, Kino Open Air, Kunst im Rathaus, das Büchereiprojekt „Welt der Worte“, das Kunsthaus RENA, der Kunstpfad. Das seit 20 Jahren bestehende Ostra-Komitee bringt als Gründungsmitglied dieses Aktivkreises neben dem gesellschaftlichen auch den interkulturellen Aspekt der Städtepartnerschaft zwischen Markt Schwaben und Ostra mit ein.

Die Aktivkreise

Gesellschaftliche und soziale Projektideen, die früher in den Aktivkreisen KINDER, JUGEND, SENIOREN und ORTSMITTE getrennt realisiert wurden, finden seit Juli 2023 im neuen, großen Aktivkreis MARKT & MENSCHEN ihre gemeinsame Plattform. Derzeit sind dort die Familienpaten, die Lesepaten, die Elternselbsthilfegruppe „Seele stärken“, das Bauwagenprojekt 2.0 und die Falken-Rikscha beheimatet. Das extern entstandene Netzwerk Frauen International schloss sich dem Aktivkreis als Gründungsmitglied an.

Die früheren Aktivkreise UMWELT und KLIMAWENDE verbanden sich ebenfalls im Juli 2023 zum neuen, großen Aktivkreis NATUR & NACHHALTIGKEIT für alle ökologischen Themen. Das Repair-Café und die Initiative ProFahrrad laufen darin unverändert weiter. Auch das Team Umwelt führt dort seine Projekte Baumpfad, Extensive Begrünung, Hofladenbroschüre, Neophyten-Ramadama und Wildbienenmanagement weiter. Neu dazu kommt das Forum Natur & Nachhaltigkeit mit Vorträgen und Infoständen, das erstmals am 29. Februar 2024 stattfinden wird.

Im bereits 2021 gegründeten Aktivkreis KUNST & KULTUR hatten sich schon bald Projektteams kristallisiert, die ganz unterschiedliche Projektideen entwickeln und umsetzen. So entstanden unter anderem der Non-Profit-Schallplattenladen ROCK STORE mit seinem Musikwettbewerb BAND BATTLE, Sommer-Kunsthof und Winter-Kunsthof, Kino Open Air, Kunst im Rathaus, das Büchereiprojekt „Welt der Worte“, das Kunsthaus RENA, der Kunstpfad. Das seit 20 Jahren bestehende Ostra-Komitee bringt als Gründungsmitglied dieses Aktivkreises neben dem gesellschaftlichen auch den interkulturellen Aspekt der Städtepartnerschaft zwischen Markt Schwaben und Ostra mit ein.

In unseren vielen offenen Teams wirken sowohl Alteingesessene wie Neubürger/innen mit – neue Mitwirkende sind immer willkommen! Unabhängig und überparteilich schaffen die Aktivkreise praktische Möglichkeiten, für unsere Gemeinschaft tätig zu werden und die Kommune voranzubringen. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement bauen sie an einer zukunftsfähigen Gesellschaft mit und tragen zu einer neuen bürgerschaftlichen Verbundenheit bei.

Die Aktivkreise bleiben in Bewegung – das gilt auch für unsere neue Internetplattform aktivkreise.de, die wir in den nächsten Wochen noch weiter auf- und ausbauen. Durch aktuelle Nachrichten und Ausblicke wird sie ohnehin nie „fertig“ – schauen Sie ruhig öfter mal rein, um Neuigkeiten zu entdecken.

Wir wünschen Ihnen eine interessante und anregende Lektüre!
Im Namen der Mitwirkenden der Markt Schwabener Aktivkreise,

 

Hilde Haushofer

Koordinatorin  |  Vorsitzende des Fördervereins Markt Schwaben aktiv! e.V.

Damit sich die Aktivkreise ganz auf ihre Projekte konzentrieren können, wurde im Mai 2011 auch der Aktivkreis Finanzen gegründet. Seine Aufgabe war es, sich um die Finanzierung gemeinnütziger Aktivkreisprojekte zu bemühen, etwa durch die Beantragung von Fördermitteln außerhalb der Gemeinde und die Gewinnung von Sponsoren, Spendern und Spendenpaten. Für diese umfangreiche Arbeit galt es den nötigen rechtlichen Rahmen zu schaffen, der auch die Ausstellung steuerlich absetzbarer Zuwendungsbescheinigungen erlaubt. Am 11. November 2011 riefen neunzehn Gründungsmitglieder aus allen Aktivkreisen, darunter der damalige Bürgermeister Georg Hohmann, den gemeinnützigen Förderverein Markt Schwaben aktiv! e.V. ins Leben.

 

Seither berät der Vorstand des Fördervereins die Aktivkreise bei der nachhaltigen Umsetzung ihrer Projekte, kümmert sich um die nötigen Finanzmittel und verwaltet diese. Er beantragt Förderungen, meldet Projekte zu regionalen und überregionalen Wettbewerben an und wirbt für die Aktivkreise um Spenden. So konnte der Verein bis November 2023 schon 120.000 Euro vor allem aus privaten Spenden in die gemeinnützigen Projekte fließen lassen, die den Menschen in Markt Schwaben zugutekommen.

Spenden

Möchten Sie gerne in einem der Aktivkreise mitwirken? Der aktive menschliche Beitrag ist wichtig, bringt in der Gemeinschaft Gleichgesinnter beachtliche Erfolge und macht obendrein Freu(n)de. Oder wollen Sie sich auf andere Weise für Markt Schwaben einsetzen? Können Sie mit einer Geldspende helfen, oder Spendenpate für ein Projekt werden, das Ihnen besonders am Herzen liegt? Eine Reihe wichtiger gemeinnütziger Vorhaben sind nur mit finanziellem Beistand umsetzbar, für den wir selbstverständlich eine steuerlich absetzbare Zuwendungsbescheinigung ausstellen. Unterstützen Sie die Markt Schwabener Aktivkreise in ihrer Arbeit für das Gemeinwohl ganz nach Ihren Möglichkeiten mit Zeit und Energie, Ideen und Fachwissen, Sach- oder Geldspenden!

Spenden Sie Energie, Zeit, Geld, Ideen
... oder Kuchen 🙂

Unser Spendenkonto:

 

Förderverein Markt Schwaben aktiv e.V.
Verwendungszweck: Spende
IBAN: DE25 7025 0150 0022 6306 69
BIC: BYLADEM1KMS

Kreissparkasse M-STA-EBE

 

Für die Zusendung einer Spendenquittung geben Sie bitte auch Ihre Postanschrift an – vielen Dank!

Kontakt

Nach oben scrollen